ev. Gemeinde
Home Nach oben 16. Jahrhundert 20. Jahrhundert ev. Pfarrer

 

 

 

 

 

 


 

 

 

1911 100 Jahre

"Evangelischer Verein"
in Auerbach"
(pdf)

2011

Am 5. März 1911 wurde in Auerbach der „Evangelische Verein Auerbach i.Opf. und Umgebung“ gegründet, der immerhin 36 Jahre bestand. § 2 der am gleichen Tag beschlossenen Satzung lautete: "Der Verein hat den Zweck, zur Abhaltung evangelischer Gottesdienste in Auerbach i.Opf. die erforderlichen Mittel zu beschaffen und die nötigen Kultusgebäude zu errichten."

Aus Anlass dieses "runden Geburtstages"
fanden 2011 verschiedene Veranstaltungen
der ev.-luth. Gemeinde Auerbach statt.
So war in der Christuskirche
eine interessante, gut besuchte
Ausstellung zu sehen.
Eine Rückschau auf das Jubiläum
finden Sie auf der Internetseite der
ev.-luth. Kirchengemeinde Auerbach.

Hier finden Sie die weitere Entwicklung der ev.-luth. Gemeinde Auerbach.

ev.-luth. Pfarrstelle in Auerbach neu besetzt

Zum 1. April 2008 traten Pfarrerin Helga von Niedner und ihr Mann Moritz die Nachfolge von Pfarrer Gerhard Scholze an. Beide gemeinsam betreuten auch schon während der Vakanz die Gemeinde und waren vorher Zeit in Pegnitz tätig.
Beiden und Ihren Kindern ein herzliches Willkommen und eine gute Zeit in Auerbach!

50 Jahre
evangelisch-lutherische

Christuskirche Auerbach
am 16. Mai 2004

Mit einem festlichen Programm beging die Gemeinde die 50. Wiederkehr der Weihe ihrer Kirche. Dabei wurde u.a. auch die neue Website der Auerbacher Gemeinde vorgestellt.

Evangelische Christen in Auerbach

Die Geschichte evangelischer Christen in Auerbach muss  in zwei großen, rund 300 Jahre auseinanderliegenden  Zeitabschnitten gesehen werden: der sogenannten Reformationszeit im 16./17. Jahrhundert und des Wiedererstehens einer eigenen evangelisch-lutherischen Gemeinde zu Beginn des 20. Jahrhunderts.
Dieser historischen Gliederung folgt auch die Darstellung auf den folgenden Seiten.

In einem Brief am 8. Juli 1530 beschreibt Martin Luther sein Wappen, die hier abgebildete "Lutherrose":

"Das erste sollte ein Kreuz sein - schwarz - im Herzen, das seine natürliche Farbe hätte. Denn so man von Herzen glaubt, wird man gerecht ... Solch Herz soll mitten in einer weißen Rose stehen, anzeigen, dass der Glaube Freude, Trost und Friede gibt ... darum soll die Rose weiß und nicht rot sein; denn weiße Farbe ist der Geister und aller Engel Farbe. Solche Rose steht im himmelfarbenen Feld, dass solche Freude im Geist und Glauben ein Anfang ist der himmlische Freude zukünftig .... Und um solch ein Feld einen goldenen Ring, dass solche Seligkeit im Himmel ewig währt und kein Ende hat und auch köstlich über alle Freude und Güter, wie das Gold das edelste köstlichste Erz ist ..."

Die Lutherrose ziert auch die Giebelseite der Auerbacher Christuskirche.

Links
zum Thema evangelische Kirche und Christentum (ohne Gewähr!)

http://www.bayern-evangelisch.de/web/index.php

http://de.wikipedia.org/wiki/Evangelisch-Lutherische_Kirche_in_Bayern

http://www.ekd.de/

http://www.epv.de/

http://de.wikipedia.org/wiki/Lutherisch

http://www.bibel-online.net/

http://www.uni-protokolle.de/Lexikon/Apostel_Petrus.html

http://wiki.genealogy.net/index.php/Evangelisch_Lutherische_Kirche_in_Bayern

http://de.wikipedia.org/wiki/Portal:Bibel

http://www.oekumene-ack.de/

http://de.wikipedia.org/wiki/Papua-Neuguinea

Bibel

Lutherbibel von 1545

Bibel Konkordanz

revidierte Elberfelder Übersetzung

unrevidierte Elberfelder Übersetzung

Gute Nachricht Bibel

http://www.bibelwerk.de/

Einheitsübersetzung

http://www.bibel-online.net/

lateinisch und deutsch

Inhaltsangaben der einzelnen Bibelteile

http://de.wikipedia.org/wiki/Portal:Bibel

Gebete usw.

Vater unser

Bekenntnisse

Glaubens-ABC

 

Rudi Weber

Ausdrücklich möchte ich darauf aufmerksam machen, dass die hier verlinkten Seiten von mir nicht regelmäßig überprüft werden und ich somit auch keine Gewähr dafür geben kann.
Dankbar bin ich für Hinweise auf Bedenken Ihrerseits zu diesen Seiten, aber auch auf Empfehlungen zur Aufnahme anderer geeigneter Webseiten in diese Linkliste zum Thema "evangelisch-lutherische Kirche und Christentum".

letzte Bearbeitung dieses Artikels am 12. Februar 2012

Interessante Informationen über die
evangelisch-lutherische Gemeinde
in Auerbach i.d.OPf.
findet man auf den folgenden Seiten.

Home Nach oben 16. Jahrhundert 20. Jahrhundert ev. Pfarrer